Sonntag, 1. Oktober 2006

Vor 95 Jahren gestorben ...

„An jedem Punkt öffnet das Verstehen eine Welt (…) Die Relativität jeder Art von menschlicher Auffassung, ist das letzte Wort der historischen Weltanschauung, alles im Prozess fließend, nichts bleibend.“

[Wilhelm Dilthey: Der Aufbau der geschichtlichen Welt in den Geisteswissenschaften, 1910]

Der Megatrend: Vorauseilende Absetzung

Wirklich Unglaublich was die Tage auf die arme Kirsten Harms einstürmt. Dabei werden sie spätere Generationen als Trendsetterin für vorauseilende Absetzung wegen unkalkulierbaren Sicherheitsrisiken feiern.

Ich denke hier etwa an diese unsäglichen Bierfeiern – ob sie nun auf Wiesn oder Wasn stattfinden – die doch jedem aufrechten Terroristen ein Dorn im Auge sein sollten. Besser also, das wird alles zügig geschlossen, bevor Bierkritische Humanisten dem ein blutiges Ende bereiten. Und wie verhält es sich denn mit dem Ladenschlussgesetz, das unzweifelhaft eine unglaubliche Provokation für das Heer der bekennenden Kosumwilligen ist? Weg damit, bevor Konsumterroristen alle Innenstädte in Sack und Asche bomben.

Und wer bitteschön ist denn noch in der Lage, das Sicherheitsrisiko, das von der Deutschen Bahn auf uns ausgeht, zu kalkulieren? Verspätungen, Zugausfälle und als wäre das nicht schon Bedrohung genug ein immer missmutig gelaunter Herr Mehdorn der ungefragt ewig-gleiche Interviews gibt – absetzen bitte, die paar Kunden, die der Bahn noch geblieben sind, kann auch der ADAC mit seinen Pannenwagen befördern.

Oder nehmen wir mal das innerörtliche Tempolimit: Zweifelt denn irgendjemand daran, dass dies ein absolut unkalkulierbares Sicherheitsrisiko für Porschefahrer darstellt? Diese Fahrzeuge sind überhaupt nicht dafür konstruiert durch Spielstrassen zu schleichen! Freie Fahrt für freie Bürger, weg mit der Tempo 30-Zone und Rückbau der Spielstrassen zu vierspurigen Schnellstrassen bevor der letzte Produktionsbetrieb nach Korea verlagert wird, weil hier der Fußgängerterror regiert!

Unkalkulierbar freilich auch die Risiken, die von der Agentur zur Vermehrung der Arbeitslosen für Arbeit respektive ihren Kunden ausgehen: Es doch nur eine Frage der Zeit dass sich Millionen von Hartz IV-Empfängern von ihren üppigen Sozialleisteungen bei Syrischen Mullahs massenhaft mit Kalaschnikows und Katjuscha-Raketen versorgen um damit auf eigene Faust mit ihrem Mercedes Geländewagen in Richtung Afghanistan aufzubrechen und sich den Taliban-Milizen anzuschließen. Absetzen – weg mit dieser Agentur!

Aber auch Frau Merkel und ihr alter Ego Münte sollten spätestens nach dem letzten Politbarometer wegen stark rückläufiger Anhängerzahlen vom Spielplan genommen werden, bevor ein bayrischer Gelegenheitspolitiker einen Putsch unternimmt.

Und wenn wir schon mal dabei sind, sollten wir unbeirrt weiter absetzen: Den Papst etwa, der alte Islamkritikerspezi muss natürlich gleichfalls abtreten. Das ist doch ein unkalkulierbares Risiko, dass der noch mal nach Deutschland kommt und wüste Staus verursacht, das wird bei dem doch langsam zur bösen Gewohnheit!

Danke, Kirsten Harms, für das Anfangen mit dem Absetzen und nun aber bitte weiter so, immer weiter …

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Seit langen das beste...
Seit langen das beste Gedicht was ich gelesen habe....
Laura Kinderspiel - 12. Nov, 11:30
wow..
..echt "hot" diese Sonnenblumen.. seit langem die beste...
jump - 6. Sep, 11:53
Danke
Danke
huflaikhan - 28. Aug, 08:25
Ich mag sowas ja sehr...
Ich mag sowas ja sehr gerne lesen, vor allem richtig...
huflaikhan - 26. Dez, 16:15
Hatschi
... ok, bin wieder auf dem Boden der Tatsachen.. ;-)
jump - 17. Dez, 19:18
So weit!
Ja genau, also doch schon gar sooo weit ;-).
BusterG - 17. Dez, 00:26
Das ist in der Nordeifel:...
Das ist in der Nordeifel: Heimbach in Nebel und Sonnenschein.
BusterG - 17. Dez, 00:24
Geschätzte Wassertemperatur:...
Geschätzte Wassertemperatur: ca zwei Grad, also...
BusterG - 17. Dez, 00:23
Danke
Danke
BusterG - 17. Dez, 00:21
Natürlich ist das...
... AUCH an Dich gewandt. Ich würde doch sonst...
BusterG - 17. Dez, 00:21

Archiv

Oktober 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 6 
 7 
 8 
12
21
22
23
24
 
 
 
 
 
 

RSS Box

Was bisher ...

Credits

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB