Wo ich herkam

„Komm, laß uns gehen
Schnee schauen, Sake trinken
Taumeln wie Flocken“
[Bashô]

Wo ich herkam und wohin ich eilte, von Wind und Schnee durchkreuzt, die eisige Luft war Reif im Haar, vom Winterwind hinausgejagt, getrieben, wo der Wind herkam und wo er hineilte und während das junge Pärchen keine zehn Meter vor mir rutscht und als sie zu fallen droht und er nachgreift, sie hilflos blickend an seinem groben Leinenärmel zerrt, er ihren rotwollenen Mantel helfend zu umfassen sucht und beide wankend langsam zeitlupengleich ins Weiße sinkend, da müssen sie lachen, erst leise und zart, ganz wie die Flocken um uns herum, dann laut schmetternd, schallend glühweinvergnügt, wie kindgeworden liegen, wälzen sie auf einer kleinen Wiese und lachen, und lachen weiter und ich kann nicht, kann nicht anders als mitzulachen, dabei beide Arme den am Bodenliegenden entgegen zu strecken, vorsichtig darauf achtend selbst leicht federnd zu stehen um ausreichend sicheren Stand zu haben, was einem ridikülen Wippen einer Kniebeuge mehr gleicht als unbedarfter Handreichung und doch sind wir am Ende alle an ein Ziel gekommen, vergnügter auch, doch nicht ohne Spuren zu hinterlassen, auf Schnee, Nacht und Wind gebaut.
jump - 23. Nov, 22:37

..einfach schön..

..fast als wäre man dabei gewesen..

BusterG - 24. Nov, 00:26

Na, Danke!

weltverbesserung - 24. Nov, 15:09

Das ist wirklich klasse mach doch mal ein Buch!

BusterG - 25. Nov, 14:02

Warum denken eigentlich ...

so viele es wäre eine Veredelung Geschriebenes zu drucken? Woher kommt die fixe Idee dass Internetz zwischen zwei Buchdeckel gedruckt werden soll?
la Fanette - 25. Nov, 14:51

Vielleicht …

…weil nicht alle so gerne mit dem Laptop unter’ m Arm Kaffee trinken gehen, Bahn fahren, im Bett liegen…?
…weil Gedrucktes gut riecht, in der Hand sich gut anfühlt und sich viel besser verschenken und signieren lässt?
…weil Du einfach ganz, ganz toll schreibst?

Also meinetwegen kannst gerne die Deckel weglassen, Hauptsache, DU schreibst ein Buch! ;-)

BusterG - 26. Nov, 00:54

Also erstmal vielen Dank für das Lob, ...

... aBär: Ist das nicht einfach eine Aufzählung der Vorteile von Papier? Und kann man Internetz nicht ganz leicht in Papier verwandeln? Und gibt es nicht jede Menge Vorteile von Internetz gegenüber Papier? (die ich jetzt nicht Pedant genug bin aufzuzählen?).

Mir ging es aber mehr darum, dass im Buch Gedrucktes so viel mehr wert zu sein scheint als im Netz Veröffentlichtes, woher kommt diese vermeintliche Veredelung?
VierlagigeRastung - 26. Nov, 01:21

ich, ich , ich ...

... bin sähr fürs internetz und gegen die bedruckte kohlenstoffwelt. schreib hier dein ding und geh den verlagsärschen aus dem weg, das musst du nicht haben.

la Fanette - 26. Nov, 15:50

Du hast recht...

...es brennt nicht so schnell und nimmt viel weniger Platz in den Regalen ein… ;-)

Ganz sicher hat Internetz viele Vorteile. Man kann aber durchaus Bücher als Gegenstände lieben und parallel dazu, Veröffentlichung im Internetz ebenso, ganz ohne Wertschätzung was besser oder wichtiger ist. Dass so viele hier auf diese Seite lesen, spricht doch dafür?

Also, der Ruf nach einem Buch hat m. E. weniger mit einer "Veredelung des Gedrucktes" zu tun und ist eher Ausdruck des Wunsches noch viel mehr von Dir zu lesen, als "nur" diese wunderbaren Appetithäppchen...

Schreib doch ein Internetzbuch! Echt jetzt, mach mal…

jump - 26. Nov, 22:15

..wird nicht "edler"

in Buchform.. gut bleibt gut.. aber es gibt vielleicht sogar noch Menschen, die z. B. lieber abends gemütlich auf dem Sofa lümmeln und genüsslich deine Geschichten im Buch lesen, als ungemütlich am Schreibtisch zu hocken, an dem sie vielleicht schon den ganzen Tag verbracht haben..
..also.. beides hat Vorteile und beides ist gleich "edel".. und ich meine auch.. Hauptsache, du machst weiter.. und daran zweifle ich irgendwie nicht.. :-)

..oder.. du machst ein Hörbuch.. da kann man dann auch auf dem Sofa liegen.. ;-)

Trackback URL:
http://buster.twoday.net/stories/5340737/modTrackback

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Seit langen das beste...
Seit langen das beste Gedicht was ich gelesen habe....
Laura Kinderspiel - 12. Nov, 11:30
wow..
..echt "hot" diese Sonnenblumen.. seit langem die beste...
jump - 6. Sep, 11:53
Danke
Danke
huflaikhan - 28. Aug, 08:25
Ich mag sowas ja sehr...
Ich mag sowas ja sehr gerne lesen, vor allem richtig...
huflaikhan - 26. Dez, 16:15
Hatschi
... ok, bin wieder auf dem Boden der Tatsachen.. ;-)
jump - 17. Dez, 19:18
So weit!
Ja genau, also doch schon gar sooo weit ;-).
BusterG - 17. Dez, 00:26
Das ist in der Nordeifel:...
Das ist in der Nordeifel: Heimbach in Nebel und Sonnenschein.
BusterG - 17. Dez, 00:24
Geschätzte Wassertemperatur:...
Geschätzte Wassertemperatur: ca zwei Grad, also...
BusterG - 17. Dez, 00:23
Danke
Danke
BusterG - 17. Dez, 00:21
Natürlich ist das...
... AUCH an Dich gewandt. Ich würde doch sonst...
BusterG - 17. Dez, 00:21

Archiv

November 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 2 
 3 
 4 
 5 
 7 
 8 
 9 
10
11
13
14
15
16
17
18
20
21
22
24
25
26
27
28
29
 

RSS Box

Was bisher ...

Credits

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB